Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Aktuelle Meldungen
05.08.2016
CDU im Gespräch mit dem KCM Münster
Gemeinsam mit Vorstandsmitgliedern des Schwulenzentrums Münster (KCM) trafen sich der CDU-Kreisvorsitzende Josef Rickfelder sowie der CDU-Fraktionsvorsitzende der Bezirksvertretung Münster-Mitte, Karl-Heinz Hülsmann. Anlass des Gespräches war neben der möglichen Benennung einer Straße nach Rainer Pleine, einem bedeutenden Vertreter der frühen Schwulenrechtsbewegung, die Situation von homosexuellen Flüchtlingen.
(v.l.n.r.): Karl-Heinz Hülsmann, Martin Enders, Stefan Schmidt und Josef Rickfelder.
Diese, so KCM-Vorstandsmitglied Martin Enders, fänden sich oft in der Situation wieder, dass sie in Flüchtlingsunterkünften ähnlichen Anfeindungen ausgesetzt seien wie in den Ländern, aus denen sie zuvor geflüchtet waren. „Hier ist Aufklärungsarbeit für alle Flüchtlinge erforderlich“, so KCM-Vorstandsmitglied Stefan Schmidt. Dies fand auch die Zustimmung von Josef Rickfelder, der zugleich Unterstützung für eine mögliche Informationsveranstaltung anbot: „Wir müssen das Schutzbedürfnis von besonderen Flüchtlingsgruppen anerkennen und durchsetzen und zugleich mit allen sprechen, um ihnen die Werte unserer Gesellschaft nahezubringen.“