Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
09.07.2009
Betreuung von Kinder verbessern - CDU Mecklenbeck beim Studentenwerk Münster

Bei den Überlegungen zum Neubau des Studentenwohnheimes an der Boeselager Straße (Boeselburg) wird auch über die Errichtung einer Kinderbetreuungseinrichtung in 4 Gruppen mit 40 Plätzen, überwiegend im U3-Bereich in Trägerschaft des Studentenwerkes Münster in Mecklenbeck nachgedacht, so CDU Bezirksvertreter Peter Wolfgarten in einer Pressemitteilung. Das Studentenwerk Münster sieht bei mehreren Tausend Studierenden mit Kindern weiteren Bedarf für eine Kinderbetreuung und wird einen entsprechenden Antrag stellen. Eine Realisierung könnte bei den Neubauarbeiten im Jahr 2011/2012 erfolgen“.


CDU beim Studentenwerk Münster

Dies erfuhren Peter Wolfgarten und der Hochschulsprecher des CDU-Kreisvorstandes Adrian Ziomek bei einem Gespräch mit dem stellvertretenden Geschäftsführer des Studentenwerkes Münster Achim Wiese und dem Marketingreferenten Herrn Schmitz.

Die Kinderbetreuung stellt oft ein zentrales Problem für studierende Eltern dar, da viele Lehrveranstaltungen außerhalb der herkömmlichen Betreuungszeiten liegen, nämlich am Nachmittag, in den Abendstunden oder als Blockveranstaltung am Wochenende“, kennt Adrian Ziomek die Problemlagen der studierenden Eltern. „Derartige Seminare mit Anwesenheitspflicht, Prüfungsphasen und Praktika stellen studierende Eltern vor zusätzliche Betreuungsprobleme“.

Das Studentenwerk Münster hat als Träger von Kinderbetreuungseinrichtungen seit über 39 Jahren Erfahrung und betreibt drei Kinderbetreuungseinrichtungen in Münster“, ergänzt Peter Wolfgarten. Hier wird durch ein flexibles Betreuungsangebot, das in Notfällen auch stundenweise Anspruch genommen werden kann, den studierenden Eltern der Studienalltag erleichtert“.

Bedarf besteht nach Ansicht des Studentenwerkes Münster für drei U3-Gruppen (Betreuung von 4 Monaten bis 3 Jahren) und eine altersgemischte Gruppe für Kinder von 2-6 Jahren. Mit zum Betreuungsteam soll auch eine Diätassistentin gehören, die jeden Tag frisch für die Kinder kocht und auf evtl. Allergien der Kinder achtet. Zudem steht sie den Erzieherinnen und Eltern in Bezug auf Ernährungsfragen beratend zur Seite.“, erfuhren Ziomek und Wolfgarten weiter.

20 %, also mindestens 8 Plätze, müssten nach der geltenden Gesetzeslage dann an Kinder mit Eltern ohne studentischen Hintergrund vergeben werden. Die schon jetzt gute Versorgungsquote bei den Kindern unter 3 Jahren in Kindertageseinrichtungen von schon jetzt über 25 % in Mecklenbeck wird sich durch die weiteren Angebote nachhaltig weiter erhöhen“ freut sich Bezirksvertreter Peter Wolfgarten. „Im Bereich der 3-6jährigen liegt die Versorgungsquote in Mecklenbecker Kindertageseinrichtungen bei 111 %“. Ziomek hingegen sieht den Hochschulstandort Münster gestärkt. „Selbst im Wettbewerbsverfahren bezüglich der Elite-Universitäten wird die Familienfreundlichkeit besonders bewertet. Junge Wissenschaftler lassen sich nur an Standorten nieder, wo eine qualitativ hochwertige Kinderbetreuung gewährleistet werden kann“.

Wir unterstützen die Absichten des Studentenwerkes Münster, da sie den Studierendenalltag der Eltern erleichtern und auch für die Anwohner rund um die Boeselagerstraße in Mecklenbecks Osten bei einer Umsetzung die wohnbereichsnahe Versorgungslage mit U3-Plätzen verbessert“.