Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Terminplaner
Dezember 2017
14.12.2017
Donnerstag
19:00 Uhr
Über 100 Tage NRW-Koalition: Was hat sich getan ? - Landtagsabgeordnete Simone Wendland zu Gast bei der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung
Treffpunkt:
Firma Bleckmann
Moltkestr. 24
48151 Münster
E-Mail:
schwarz@cdu-muenster.de

Die MIT bittet aus organisatorischen Gründen um Anmeldung bis zum 11.12.2017.

Interessierte Gäste sind ebenfalls herzlich willkommen

  
03.01.2018
Mittwoch
17:00 Uhr
Stammtisch der Senioren-Union
Treffpunkt:
Gaststätte Stuhlmacher
Prinzipalmarkt



  
09.01.2018
Dienstag
19:00 Uhr
Neujahrsempfang der CDU Münster
Treffpunkt:
LBS Westdeutsche Landesbausparkasse
Himmelreichallee 40
48149 Münster

Zum Neujahrsempfang der CDU Münster laden wir Sie herzlich ein.
Wir freuen uns, als Gastredner Stadtbaurat Robin Denstorff begrüßen zu können.
Er wird zum Thema „Entwicklungsperspektiven für die wachsende Stadt – wo steht Münster im Jahr 2030?“ sprechen.
 
Wir bitten freundlich um Anmeldung bis zum 4.1.2018 per Fax, Brief oder Email.

CDU Münster, Mauritzstr. 4-6, 48143 Münster, post@cdu-muenster.de, Fax 0251-4184244.

Wir wünschen Ihnen ein frohes, gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das Jahr 2018.

Sybille Benning MdB, Kreisvorsitzende
Markus Lewe, Oberbürgermeister
Simone Wendland MdL
Dr. Stefan Nacke MdL
Stefan Weber, Fraktionsvorsitzender

  
24.01.2018
Mittwoch
15:30 Uhr
Enkeltrick, falsche Polizisten, Telefonabzocke, Einbrüche und mehr: Wie können Senioren sich schützen und sicherer leben?" - Kriminalhauptkommissarin Cordula Mayer zu Gast beim AK Innere Sicherheit & der Senioren Union
Treffpunkt:
Gaststätte "Zum Himmelreich"
Annette-Allee 9
48149 Münster
E-Mail:
post@cdu-muenster.de

Enkeltrick, falsche Polizisten, Telefonabzocke - in letzter Zeit häufen sich wieder die Betrugsversuche, in vielen Fällen leider erfolgreich. Im Fokus der Betrüger stehen besonders Seniorinnen und Senioren.
Wie sie sich schützen und Betrüger erkennen können, darüber informiert Kriminalhauptkommissarin Cordula Meyer vom Polizeipräsidium Münster, zuständig für die Senioren-Kriminalprävention.

Ab 15 Uhr besteht die Möglichkeit zum Kaffeetrinken.

Da die Anzahl der Plätze begrenz ist, wird um Anmeldung (s.o.) gebeten.