Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Hans-Gerd van Schelve
Herzlich Willkommen bei der CDU Ortsunion Mecklenbeck

Im Namen des Vorstands der CDU Mecklenbeck darf ich Sie auf unserer Internetseite herzlich begrüßen. Wir versorgen Sie an dieser Stelle mit aktuellen Informationen zu unserer Arbeit im Stadtteil.

Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Unsere Kontaktinformationen finden Sie im Bereich "Ihre Vertreter".

Viele Grüße,
Hans-Gerd van Schelve, Vorsitzender


Foto: Manfred Thomas
02.12.2015

„An vielen Stellen in Mecklenbeck kann man die Ergebnisse unserer ehrenamtlichen Arbeit der letzten Jahre sehen“, zeigte sich der Vorsitzende Hans-Gerd van Schelve bei seinem Rückblick auf der Mitgliederversammlung der Mecklenbecker CDU sehr zufrieden, „So konnten wir zum Beispiel die neue Ortsumgehung, die barrierefreie Buswende am Meckmannshof und nicht zuletzt die frisch eröffnete Mecklenbecker Zweifachsporthalle und den neu gestalteten Schulhof an der Peter-Wust-Schule einweihen.“



 
05.12.2016 | CDU Münster, 05.12.16
Weber: Interessante Idee durch Werbefinanzierung
Münster – Kann in Münsters Stadtbussen bald kostenfrei fahren, wer Werbung guckt? Interesse an einem so finanzierten Ticket hat die CDU-Ratsfraktion. Ihr Vorsitzender Stefan Weber hat sich deshalb an Stadtwerkechef Dr. Henning Müller-Tengelmann gewandt. In Düsseldorf gibt es bereits eine Smartphone-App, um ein vollständig durch Werbung finanziertes Ticket für den Nahverkehr zu lösen. In der App wird ein kostenfreies digitales Ticket ausgestellt, wenn der Nutzer sich zuvor vier Werbespots auf dem Smartphone angesehen hat. Laut Weber arbeiten auch Städte wie München oder Stuttgart daran. 

03.12.2016 | CDU Münster, 02.12.16
CDU-Politikerin spricht mit Gastronomen
Die CDU-Landtagskandidatin Simone Wendland hat den münsterschen Gastronomen ihre Unterstützung im Kampf gegen die von der rot-grünen Landesregierung geplante Hygieneampel zugesagt. Nach den Plänen der Landesregierung sollen Gaststätten, Bäckereien und Cafés demnächst in Form einer Ampel öffentlich bekannt machen, wie sie bei Kontrollen durch die Lebensmittelaufsicht abgeschnitten haben. „Das ist wieder ein typischer Fall von Überregulierung á la Rot-Grün in NRW“, sagte Wendland bei einem Gespräch mit Marcus Geßler und Renate Dölling vom Hotel- und Gaststättenverband.  

30.11.2016 | WDR onliner, 30.11.2016
Angela Merkel auf CDU-Regionalkonferenz in Münster
Das Treffen in Münster ist eine von bundesweit vier Regionalkonferenzen, bei denen es darum geht, die Stimmung an der CDU-Parteibasis zu testen. Merkels Flüchtlingspolitik war eines der Hauptthemen bei der Zusammenkunft der Delegierten aus Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Bremen. Die Kanzlerin betonte, sie halte aus verschiedenen Gründen eine Obergrenze in der Flüchtlingsfrage nicht für richtig. 

26.11.2016 | CDU Roxel, 24.11.16
Aktuelle Stunde CDU Roxel
Zu einer aktuellen Stunde lädt die CDU Roxel zum 7. Dezember um 19.30 Uhr in das Hotel-Restaurant Brintrup, Roxeler Str. 579 ein. Das Thema lautet „Nach dem Bundesparteitag – ist die CDU fit für 2017?“
 
Auf dem 29. Bundesparteitag in Essen (6./7.12.2016) werden ein neuer Bundesvorstand gewählt und Anträge beraten. "Wir möchten die frischen Ergebnisse des Parteitags vorstellen und darüber ins Gespräch kommen", so CDU-Vorsitzender Christoph Brands. Die Bundestagsabgeordnete Sybille Benning und Christoph Brands werden als Delegierte am Parteitag teilnehmen.
 
Bei westfälischen Schnittchen und einem Getränk möchte die CDU aktuell informieren und Anregungen für ihre Arbeit mit in das Wahljahr 2017 nehmen. Als Gesprächspartner stehen Sybille Benning MdB, Ratsfrau Angela Stähler, Bezirksvertreter Nils Schappler und Christoph Brands zur Verfügung. Interessierte Gäste sind herzlich willkommen. 

25.11.2016 | CDU Münster, 25.11.16
Weber: Derzeit keine praktikable Alternative zum Stadion Hammer Straße
Münster – „Die SPD verliert den Überblick und die Prioritäten. Die Stadt hat nie Grunderwerb für ein neues Stadion beschlossen, und die SPD hat es niemals beantragt“, weist CDU-Ratsfraktionschef Stefan Weber jüngste SPD-Äußerungen zurück. Konkreter Grundstückserwerb über eine planungsrechtliche Zukunftsreserve an der Nieberdingstraße hinaus wäre auch eine Verschleuderung städtischen Geldes gewesen, da Preußen Münster stets kategorisch an der Spielstätte Hammer Straße festgehalten und keinen Umzug gewollt habe. 

24.11.2016 | CDU Gievenbeck, 24.11.16
Erklärung CDU Ratsherr Richard Halberstadt
Erstaunt nehme ich die Äußerung der SPD im Rat der Stadt Münster und der BV West zum Thema Oxford-Kaserne zur Kenntnis. Jetzt den Eindruck zu vermitteln, dass die Stadt Münster und unser Oberbürgermeister hier falsch gehandelt hätten, entbehrt jeder Grundlage. Zu behaupten, durch einen früheren Erwerb der Liegenschaften viel Geld gespart haben zu können, ist verantwortlichen Politikern unwürdig.

 

 


18.11.2016 | CDU BV West, 18.11.16
Antrag CDU Fraktion BV West

In einem nun eingebrachten Antrag der CDU-Fraktion in der BV West wird die Verwaltung aufgefordert eine Temporeduzierung von derzeit 70 km/h auf geplante 50 km/h auf der Hohenholter Strasse bis zur Einmündung Woortstiege umzusetzen.

 

 

17.11.2016 | CDU BV West, 17.11.16
Antrag CDU Fraktion BV West
Die CDU in der Bezirksvertretung Münster West fordert die Verwaltung auf, gemeinsam mit der Friedensschule Münster zu prüfen, ob eine Absenkung der Bordsteinkante an der Fuß- und Radwegzufahrt der Friedensschule Münster an der Echelmeyerstraße möglich ist.  

14.11.2016 | CDU Mecklenbeck, 14.11.2016
Mit der Offenlegung des Bebauungsplanentwurfs geht die lange Planungsphase für ein neues Wohnquartier am Schwarzen Kamp auf die Zielgerade.

„Ob junge Menschen, die von zuhause ausziehen, oder Ältere, die ihr Reihenhaus gegen eine altengerechte Wohnung tauschen möchten, viele Menschen suchen eine Wohnung in Mecklenbeck. Das neue Wohnquartier wird dies deutlich erleichtern“, zeigt sich CDU-Ratsherr Josef Schliemann erfreut, dass eine Realisierung in greifbare Nähe gerückt ist.  


04.11.2016 | CDU BV West, 04.11.16
Prüfantrag CDU Fraktion BV West
In einem Prüfantrag wird die Verwaltung gebeten zu prüfen, wie in Nienberge-Häger ein sicherer Fußgängerüberweg an der Hanseller Straße geschaffen werden kann.